normensand_logo

Firmenhistorie

Gründung

 1954                                                               2014 = 60 Jahre !

Geschäftsgegenstand

 Herstellung von Prüfsanden und Nebenprodukten

Entwicklung

1903/1904

Rheinisch-Westfälische Zementwerke in Bochum (inkl. Labor)

1907

Gründungsjahr Laboratorium der westfälischen Zementindustrie

1943

Geschäftsfortführung im Betriebslaboratorium des Portlandzementwerkes E.Renfert KG, Beckum

1947

Neue Entwicklungen von Prüfsand als Ersatz Freienwalder Sande

1948

Beckumer Prüfsande vom Deutschen Normenausschuß anerkannt

1954

Gründung der NORMENSAND GMBH, Beckum, durch 23 westfälische Zementwerke als Gesellschafter

1958

Normensand gemäß neuer DIN-Norm 1164 Ausgabe 1958 (zwei Körnungen)

1978

Normsand gemäß neuer DIN 1164 Ausgabe 1978 (drei Körnungen im Beutel)

1980

ZEMLABOR, Institut für Baustoffprüfungen, Beckum, geht in privaten Besitz über

1990

Normsand gemäß DIN EN 196-T1 als einer der ersten europäisch harmonisierten Norm

1997

ISO-Zertifizierung Qualitätssicherungssystem

1998

Normensand GmbH im Internet

1999

Normensand GmbH sofort in EURO-Währung

2009 SMS-Arbeitssicherheitszertifikat der Berufsgenossenschaft 
2014   60 Jahre Normensand GmbH Beckum
   

Technische Geschäftsführung

ab 1954

Dr. Menke

ab 1966

Dr. Wierig

ab 1975

Dr. Loch

ab 1995

Dr. Struth

ab 2012

Dr. Boos          

Besondere Geschäftskontakte